Home

Au├čenansicht (vorher)
Grundri├č

In Hamburg Barmbek betreiben wir seit März 2005 ein Apartmenthaus. Aufgrund der überaus großen Nachfrage werden im Dachgeschoß drei neue Apartments mit zusammen 150 m² Wohnfläche neu entstehen.

Auf dieser Seite möchten wir Sie über den Baufortschritt informieren.

  • August 2005: Die Anfragen und Buchungen übertreffen schon seit Monaten unsere Erwartungen und Kapazitäten. Auch die Resonanz der Gäste ist durchweg positiv. Die Auslastung ist offensichtlich völlig unabhängig von Ferien-, Messe- und Jahreszeiten. Jetzt fällt die Entscheidung zum Dachgeschoßausbau.
  • 01.09. 2005: Vorgespräche mit dem Architekten und dem Statiker;
  • 12.09.2005: Besprechung mit dem Zimmermann: Das Haus erhält einen komplett neuen Dachstuhl! 
  • 21.09.2005: Beauftragung des Architekten;
  • 12.10.2005: Vermessung des Gebäudebestandes;
  • 20.10.2005: Beauftragung des Statikers;
  • 03.11.2005: Erhalt der ersten Grundrisse; Klärung von Details;
  • 15.11.2005: So wird die Traufe ausehen; 
  • 30.11.2005: Schnittzeichnung;
  • 15.12.2005: Einreichen des Bauantrages;
  • 19.12.2005: Ansicht Bramfelder Straße, Ansicht Pfenningsbusch, Ansicht Hof, Grundriß Dachgeschoß, Schnitt;
  • 04.03.2006: Pünktlich zum ersten Jahrestag kommt die Baugenehmigung per Post ins Haus.
  • 09.03.2006: Die neuen Zeichnungen sind da: Grundriss, Querschnitt, Detail Ringbalken; 
  • April / Mai 2006: vorbereitende Maßnahmen;  
  • 19.04.2006: Schrägaufzug aufstellen;
  • 29.05. - 02.06.2006: Haus einrüsten, Materialtransport;
  • 02.06.2006: Die ersten Ausrüstungsgegenstände werden bestellt: 75 Satz Bettwäsche und Handtücher; 
  • 05.-08.06.2006: Dachstuhl erneuern, Materialtransport, Straße Pfenningsbusch sperren;
  • 07.06.2006: Foto vom Kran; 
  • 08.06.2006 ab 15:00 Uhr: Richtfest;
  • 05.07.2006: Die Besichtigung des fertiggestellten Rohbaus durch den zuständigen Bauprüfer endete mit der Aussage: "Es bestehen keine Bedenken gegen die Fortführung der Bauarbeiten." 
  • 10.07.2006: Verlegen der ersten Elektroleitungen; 
  • 19.07.2006: Dacharbeiten fertig; Fensteröffnungen fertig;
  • 25.07.2006: Balkon-Sanierung fertig;
  • 28.07.2006: Innenwände fertig;
  • 31.07.2006: Möbel bestellt; 
  • 02.08.2006: Die überraschende Kontrolle der Bauberufsgenossenschaft ergab keinerlei Beanstandungen;
  • 03.08.2006: Herstellen des Unterschlages - Nur die Anbindung an die Fenster fehlt.
  • 21./22.08.2006: Mit zweiwöchiger Verspätung war es endlich soweit: Die Fenster kommen!
    Leider wurde der Einbau nicht fachgerecht ausgeführt: d.h. nicht lot- und waagerecht, nicht dampfdicht, nicht schalldicht UND nicht ausreichend befestigt.
    Bereits VOR Angebotserstellung wurde auf meine direkte Frage hin zugesagt, daß die Fenster in Deutschland gefertigt werden würden; dem war leider nicht so! Und dabei hatte ich unseren langjährigen und zuverlässigen Fensterlieferanten nur gewechselt, weil er die Fertigung ins Ausland verlagert hat.
    Fotos zum Thema: Montage der Dampfbremse, Schalldichte, Dampfdichtelotrecht, Regendichte;
    .....hier der Link zur Homepage dieser "Fachfirma";
     
  • 26.08.2006: Ausbau der Fenster und erneute (diesmal fachgerechte) Montage;Eigentlich sollte die Mängelbeseitigung schon am 24.08. beginnen........
    Heute (Sonnabend) kamen die Monteure dann endlich gegen 12:11 Uhr an, waren um 22:00 Uhr aber noch nicht fertig.
     
  • 28.08.2006: Die erneute Montage der Fenster konnte auch an diesem Tag nicht fertiggestellt werden......
    Gegen 08:00 Uhr rückten die Putzer an.....und abends war ein Apartment bereits fertig;
  • 30.08.2006: Alle Wände sind fertig geputzt;
  • 01.09.2006: Der Dachunterschlag ist fertig.
  • 02.09.2006: Das Gerüst wird mit dreiwöchiger Verzögerung (durch Fensterbauer) abgebaut.
  • 05. - 08.09.2006: Die Heizung wird eingebaut;
  • 06.09.2006: Beginn der Klempnerarbeiten;
  • 11.09.2006: Beginn der Malerarbeiten;
  • 18.09.2006: Verlegen der Heizungsrohre;
  • 15.10.2006: Rohbaumontage der Wasser- und Abwasserleitungen beendet;
  • 20.10.2006: Malerarbeiten fertig;
  • 27.10.2006: Anlieferung der Möbel und Küchen;
  • 31.10.2006: Der Bauaufzug hat uns in den letzten sechs Monaten eine Menge Arbeit abgenommen und wird nun abgebaut; 
  • 03.11.2006: Die Küchen werden montiert;
  • 13.11.2006: Im Treppenhaus werden die neuen Leitungen für den Zentralstaubsauger, das Treppenlicht, den Rauchabzug und die Notbeleuchtung eingebaut;
  • 03.12.2006: Erstbezug Apartment Dahlie;
  • 04.12.2006: Erstbezug Apartment Distel;
  • Ende 2006: Fertigstellung;

Diese Seite wird laufend ergänzt. Schauen Sie mal wieder rein!

to Top of Page

Lülwes GmbH | info@luelwes.de